Dalmatien - Šibenik

Dalmatien - Šibenik

Ein, in einem Sack aus Lammfell gereifte Käse und der Prosciutto aus Drniš, abgerundet mit einem Glas Rotwein Babić aus Primošten sind nur der Anfang des Festes der Aromen, die Sie in Šibenik kosten können. Genießen Sie als Hauptspeise das Fischmenü mit kleinen Sardellen bis hin zu frischen Thunfischsteaks und verpassen auch auf gar keinen Fall die sog. Skradinske Kumbasice. Desserts aus getrockneten Feigen, Jujube und Mandeln werden Ihre Sinne erfreuen.

Ein gastronomisches Denkmal

Die Landschaft der Šibeniker Region wird auch als einzigartiges Naturdenkmal bezeichnet, in dem der Mensch wundervolle Kulturdenkmäler schuf, die sich an der Spitze des Weltkulturerbes befinden wie beispielsweise die Kathedrale von Šibenik, das geniale Werk des Juraj Dalmatinac. Das Gebiet, das sich vom Fluss Krka mit seinen Canyons, Wasserfällen und der Mündung in die Adria bis zu den Kornat-Inseln erstreckt, beherbergt die schönsten und sorgsam bewahrten Nationalparks Kroatiens. Wenn man an einem Ort die Magie der kroatischen Landschaft beschreiben und erleben möchte, ist Skradin eine gute Wahl, diese Stadt unterhalb der Krka-Wasserfälle, wo sich das Flusswasser mit dem Adriawasser vermischt. Hierher kommen Mystiker, um über die Kraft der Natur zu meditieren, und die reichsten Leute der Welt suchen hier einen versteckten Liegeplatz für ihre Yachten, wie beispielsweise Bill Gates dies seit Jahren tut.

 

Die Gastronomie dieses Gebietes ist ebenfalls beeindruckend. Sie verbindet einige der ältesten Errungenschaften nicht nur dieses Gebietes, sondern der menschlichen Ernährung überhaupt, mit Gerichten, die Teil der gefragtesten Speisekarten von Luxusrestaurants weltweit sind. Hier kann man noch immer Käse aus der Mišina (Schafs- oder Ziegenbalg) finden, der den Beginn der Kochkunst kennzeichnet. Milch, die in einem Schafsbalg, der so genannten Mišina, auf natürliche Weise zu Käse wird, oder die Wildaustern, die heute in gleicher Weise genossen werden wir vor Tausenden von Jahren. Man nimmt sie aus dem Meer, öffnet und schlürft sie in Gänze, einen genüsslichen Seufzer ausstoßend. Ein einfach und präzise gegrillter Fisch wird in den selben Restaurants angeboten, in denen auch das einzigartige Skradiner Risotto in einem zwölfstündigen alchemistisch anmutendem Ritual zubereitet wird, wobei sich die Fleischfasern auflösen und sich in eine neue gastronomische Substanz verwandeln.

Gastronomische

Regionen

Croatia Feeds