Prga

Prga

Der Käse der Podravina-Tradition, der in jüngster Zeit vor Vergessenheit gerettet wurde und sich immer häufiger auf den Märkten findet, heißt Prga oder Prgica. Es sind mehrere Varianten der Herstellung bekannt. Am häufigsten ist die, bei der gefiltertem jungem Kuhmilchkäse Sahne untergemischt und Salz, gemahlene rote Paprika und manchmal auch Knoblauch zugegeben wird. Aus dieser Masse werden kleine Kegel geformt, die an der Luft getrocknet werden. Sie können auch geräuchert werden.