Käse der Kvarner Inseln

Käse der Kvarner Inseln

Die ganz besonderen Weiden der nordadriatischen Inseln geben der Schafsmilch ein spezielles Aroma. Auf Krk werden kleine Käse geformt, die Formajele genannt werden und nicht einmal ein halbes Kilogramm wiegen. In der Gegend von Vrbenik haben sie gewöhnlich eine Kugelform, oberhalb von Baska sind sie viereckig. Wenn sie nicht als junger Käse verkauft werden, werden sie in Olivenöl bis zu einem Jahr konserviert.

 

Auf Cres und Losinj ist Schafskäse größer und gewöhnlich auch fetter. Manchmal wird er mit den Sedimenten bestrichen, die nach der Filterung des Olivenöls zurückbleiben (Murka), und seltener wird er geräuchert.

 

Auf Rab wird noch größerer Käse geformt, der manchmal über zwei Kilogramm wiegt und bedeutend härter ist als die Käse der Kvarner Inseln.