Fužine

Fužine

Fužine ist eine bekannter Ort mit langer touristischen Tradition, die ins Jahr 1874 reicht, als die erste organisierte Ankunft von Gästen, die mit speziellen Zügen aus Sušak, Rijeka und den umliegenden Küstenorten hierher zum Ausflug kamen. Auch davor gab es entlang der Karolinenstraße (1737 gebaut), wo sich Fužine entwickelte, verschiedene Rast- und Gasthäuser für Karawanen, so dass Fužine zu den ältesten touristischen Orten der Bucht von Kvarner, Kroatiens und soggar Mitteleuropas zählt.

Fužine ist ein wunderschönes Gebirgsstädtchen an der Grenze zwischen Meer und Gebirge. Die unberührte Natur, angenehme Unterkünfte und das gastronomische Angebot sind die bekanntesten Vorzüge von Fužine. Die hervorragenden Restaurants werden Ihnen Spezialitäten vom Wild, Pilze, Forellen und Desserts aus Waldfrüchten anbieten. Von den Naturattraktionen heben sich die Höhle "Vrelo" sowie die Seen "Bajer" und "Lepenica" hervor. 
Eine Sommererfrischung ist in den Seen möglich, sowie Angeln und Bootsfahrten. Attraktive Spazier-, Rad- und Wanderwege sind gekennzeichnet; im Angebot steht Reiten, Kutschenfahrten oder ein Landschaftsrundgang mit einem touristischen Zug.

Kontakt

Kvarner
Fužine