Krasno und Nationalpark Nördlicher Velebit

Krasno und Nationalpark Nördlicher Velebit

Krasno ist die größte Ortschaft auf dem Velebit und liegt auf einer Höhe von 714 m über dem Meeresspiegel. Es ist das Zentrum des Nationalparks Nördlicher Velebit, wodurch jährlich rund zehn Tausen Bergsteigerer passieren. Die dortige Kultstätte wird jährlich von bis zu 100.000 Menschen besucht.

Nördlicher Velebit wurde 1999 dank der großen Vielfalt seiner Karstformationen, des Reichtums der Flora und Fauna sowie der außergewöhnlichen natürlichen Schönheiten auf einem relativ kleinen Raum zum Nationalpark erklärt.

Die Fläche des Parks beträgt 109 Quadratkilometer, darin befindet sich das Reservat Hajdučki und Rožanski kukovi, ein spezifisches geomorphologisches Phänomen, wo bisher über 150 Höhlen entdeckt wurden. Darunter befindet sich auch die bekannte Höhle Lukina Jama, eine der tiefsten auf der Welt, die 1999 entdeckt wurde. Der Park ist von zahlreichen Wanderwegen durchkreuzt.

Kontakt

Lika - Karlovac